1/3

Kompetente

hausärztliche

Versorgung

Wir bieten Ihnen
  • Internistisch / hausärztliche Diagnostik und Therapie

  • Ultraschalluntersuchungen( Schilddrüse, Bauch)

  • EKG, Langzeitblutdruckmessung, Lungenfunktionsprüfung

  • Labor- und Urindiagnostik

  • DMP Management für Diabetes 2, KHK, COPD, Asthma

  • Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen

  • Wundmanagement

  • Operationsvorbereitung, Operationsnachsorge

  • Vorsorgeuntersuchungen, Hautkrebsscreening

  • Checkup 35, Jugendschutzuntersuchungen

  • Impfungen ( nach den Empfehlungen des Robert-Koch Instituts)

  • Hausbesuche

  • Psychosomatische und suchtmedizinische Grundversorgung

  • Beratung zur Patientenverfügung

  • Untersuchung für Atteste,Kur-und Rentenanträge, Gesundheitszeugnisse etc.

  • Aufbauspritzen

Sprechstunden

8:00 – 12:00 u 15:00 - 18:00

8:00 – 12:00 u 15:00 - 18:00

8:00 – 12:00

8:00 – 12:00 u 15:00 - 18:00

8:00 – 12:00 u 13:00 - 15:00

 

und nach Vereinbarung

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Info Coronavirus

Liebe Patientinnen  

Liebe Patienten,

Wir  führen   in unserer Praxis Impfungen gegen SARS CoV 2 durch. 

Barrierefreie Praxis

Gerne können Sie Rezepte und Überweisungen per E Mail, per Fax  bestellen.
 
Abholung:
 
Bei Bestellung bis 11 Uhr am Nachmittag (außer Mittwoch)
Bei Bestellung nach 11 Uhr am nächsten Werktag ab 9 Uhr


 

Liebe Patienten/-innen,

Wir bitten - insbesondere bei Erkältungssymptomen (Schnupfen, Halsschmerzen, Fieber und Husten)- um vorherige telefonische Kontaktaufnahme.

Informationen zur COVID-19 Pandemie finden Sie im Hauptmenü unter "COVID-19"

Informationen zur Coronaimpfung in unserer Praxis!

Nach dem derzeitigen Kenntnisstand können praktisch ALLE Personen unabhängig von ihren Vorerkrankungen  geimpft werden.

Die Reihenfolge der Vergabe der Impftermine erfolgt nach dem Zeitpunkt der Anmeldung. 

Folgende Impfstoffe haben wir aktuell in Verwendung.

 

1. "Biontech"

2. Astra Zeneka

3. "Johnson & Johnson": nur eine Impfung nötig

Bei Fragen zu Impfterminen, halten Sie sich bitte kurz, ggf. können Sie auch gerne Ihre Anfrage auch per Email oder per Fax an 

( giseldocs@t-online.de) stellen.

Sobald Sie an der Reihe sind, werden Sie von uns kontaktiert.

Patienten bzw. deren Angehörigen müssen sich die benötigten Einwilligungs- und Aufklärungszettel für die Impfungen herunterladen und ausdrucken (2 Bögen!!):

Aufklärung mRNA-Impfstoff (Biontech/Pfizer):

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile

 

Aufklärung für Vektorimpfstoff (AstraZeneca), Johnson &Johnson:

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19-Vektorimpfstoff/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19-Vektorimpfstoff/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile

 

Bitte lesen Sie die Informationen durch, füllen die Formulare aus und bringen Sie die Formulare mit. Vor der Impfung führen wir aber in jedem Fall ein Gespräch, in dem wir alle Ihre Fragen beantworten können.

Bitte bringen Sie ihren Impfpass mit. Wenn Sie keinen mehr haben, teilen Sie uns das bitte mit.

Wenn Sie einen Termin im Impfzentrum oder bei uns zu Impfung haben und ihn nicht wahrnehmen können, dann sagen Sie den Termin rechtzeitig ab, damit der Impfstoff nicht wegschmissen werden muss!!

Wir planen die Impfungen am Mittwoch durchzuführen.

Bleiben Sie gesund!

16.11.2021

Liebe Patienten/-innen,

Sars- Cov2 (Corona)- Booster- Impfung

Die neuste STIKO Empfehlung (07.10.21) betrifft alle, die:

 

     - bisher nur eine Impfung mit Johnson und Johnson bekommen haben

 

    -   oder

 

    -  bisher 2x gegen Sars- Cov2/Corona geimpft wurden.

 

Für diese zwei Gruppen empfiehlt die STIKO eine Auffrischimpfung / Booster- Impfung, allerdings frühestens 6 Monate nach der zweiten Impfung

(nach der Impfung mit Johnson und Johnson)

Allgemeine Informationen über Corona Schutzimpfungen

--Eine Impfung:   Wenn Ihre letzte Abschlussimpfung gegen COVID-19 bereits länger als 6 Monate zurückliegt oder

 

                        Ihre einmalige mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson länger als 1 Monat

                        und Sie nun eine dritte Auffrischungs-Impfung mit "Booster"-Effekt und langfristiger Wirkung wünschen.

 

-- Eine einzelne Impfung auch dann, wenn Sie an COVID-19 erkrankt waren, mittlerweile genesen sind und nun einen zusätzlichen                                                 Impfschutz wünschen (hier sollte der Beginn der Infektion  6 Monate zurückliegen).

 

-- Zwei Impfungen: Wenn Sie bisher noch nicht gegen COVID-19 geimpft wurden (und auch nicht daran erkrankt waren), . Sie erhalten dann zwei Impftermine im Abstand von einigen Wochen.



Als Impfstoff wird in unserer Praxis zur Zeit  Moderna und  BioNTech/Pfizer verwendet.

Die Grippeschutzimpfung kann parallel geimpft werden.